Microtechnik

PMU war gestern - heute arbeiten viele nur noch mit der manuellen Methode (Microblading). Was heißt das?
Ich arbeite ausschließlich mit dem Pen und einem Blade, was ihr euch als Füller vorstellen könnt. Der Stift liegt super in der Hand und die steril verpackte "Klinge" wird immer für den jeweiligen Zweck ausgesucht und eingespannt. Dann bringe ich die Farbe mit verschiedenen Techniken in Eure Haut, je nach zu bearbeitender Stelle.

Der Vorteil für Euch: Es geht schneller als mit der Maschine und sieht meistens, da die "harten" Striche ausbleiben, sehr natürlich aus.

Wer zu mir kommt bucht Natürlichkeit!