Permanent Make UP

Die Pigmente werden mit Hilfe eines Pigmentiergerätes, in welchem diverse Einwegnadel-Typen eingespannt werden können, sanft in die Haut eingebracht. 

Permanent Make-up steht für dauerhaftes Make-up. Jedoch ist, im Gegensatz zu einer Tätowierung, die Haltbarkeit zeitlich begrenzt. Die Haltbarkeit variiert bei jeder Kundin und wird von der Hautbeschaffenheit und natürlich der Pflege nach der Behandlung abhängig gemacht.

  • Augenbrauen verblassen im Schnitt nach 1-3 Jahren

  • Lippen nach ca. 3-5 Jahren

  • Lidstriche verblassen nur leicht und halten viele Jahre

Wimpernkranzverdichtung

Die Wimpernkranzverdichtung sorgt für eine optische Verdichtung der Wimpern und endet am äußeren Augenwinkel ohne dramatischen Wing. Durch die leichte Schattierung - bei mir meistens in dunkelbraun, wird der Eindruck vermittelt, dass zwischen den vorhandenen, meist helleren Wimpern noch viele kurze Härchen sitzen – dies täuscht mehr Fülle vor.

Lippenkonturierung mit Schattierung

Unregelmäßige Lippenränder werden in dem gewünschten Farbton ausgeglichen, die Form der Ober- und Unterlippe harmonisch aufeinander abgestimmt und das Lippenherzchen dezent betont. Gerne nehme ich dabei undramatische Farben, die die natürliche Lippenfarbe kopiert und nur etwas Frische gibt.

Augenbrauenschattierung

Ich biete keine Augenbrauenschattierung mehr an - aber gerne kombiniere ich Microblading mit Härchenzeichnung und eine Schattierung:
Dabei werden Konturen und Form der Augenbrauen durch eine besonders feine Härchenzeichnung bestimmt, während eine sanfte Schattierung, platziert in der Mitte der Augenbraue, einen natürlich wirkenden 3D-Effekt kreiert. Durch die besonders sanfte Pigmentierung eignet sich diese Technik auch für empfindlichere Hauttypen. Je nach Typ kann zudem die Intensität des Farbverlaufs abgestimmt werden.